Alexander Billau

Alexander Billau

Durch das gemeinsame Interesse von mir und meinem Vater an verschiedenen Geflügelrassen begegenete ich im Winter 2003 auf einer Rassegeflügelaustellung meinen ersten Kingtauben, die direkt drauf Einzug in meinen ersten eigenen Taubenschlag hielten. Nach dem der erhoffte Erfolg ausblieb und ich mittlerweile Mitglied im RGZV Neubukow war schaute ich mich nach einer anderen geeigneten Rasse für mich um. Als dann im Frühjahr 2005 ein bekannter Züchter aus meinem Dorf seine Zucht gelber Schlesischer Kröpfer aufgab, weckte dies mein Interesse an der Kropftaubenzucht und ich nutze die Gelegenheit und übernahm diese. Aus Beruflichen Gründen unterbracht ich 2008 meine Taubenzucht und hielt bis Ende 2016 wildfarbige Zwergenten. Aufgrund von Veränderungen meines Arbeitsplatzes habe ich zur Zeit leider keinen eigen Tierbestand, ein Neuanfang ist aber für 2019 geplant.